Samstag, 18. Februar 2017

@Sheep again

Hurra, es hat getaut - nun brauchen die Hunde nach jedem Training eine Dusche ;-)

Wall-E durfte er heute wieder die Schafe aus dem Stall holen und aussortieren.




Mit Whizz habe ich heute vor allem Outruns trainiert, klappten richtig gut. Dazu gehört natürlich auch das Bringen und wieder weg treiben.





Capper, der kleine Mann zeigte sich bei seinem erst 5. Training wirklich cool. Er hat ein wahnsinnig gutes Gefühl für die Schafe, zeigt tolle Flanken und arbeitet auch schön auf Distanz. Auch hat er aber mit Enge (wie arbeiten zwischen Zaun und Schaf) keinen Stress. Capper zu trainieren macht wahnsinnig viel Spaß, ich freue mich schon auf mehr!