Mittwoch, 5. August 2015

Endlich - der Gips ist weg!

Der Bruch ist zwar am Röntgen noch sichtbar, aber ausreichend verheilt, sodass ich heute ohne Gips das Krankenhaus verlassen durfte. Ein tolles Gefühl, wenn auch noch ein wenig wackelig.

Jetzt steht erstmals Physio und Muskelaufbautraining am Programm. Bei 2. werden mich die StormyDogs unterstützen, denn auch sie hatten ja 6 Wochen Pause. Wir werden fleißig walken und schwimmen gehen.

Agility kann ich natürlich noch nicht machen.
Wenn wir am Platz sind machen wir kleine Sequenzen und setzen Trainingsschwerpunkte, wo ich nicht laufen muss: Wall-E lernt Runnings auf der Wand und Whizz trainiert diverse Slalomeingänge mit Verleitungen. Nächste Woche werden wir das "Weg"-Kommando wieder in Erinnerung rufen und "über die Hand schicken" üben, da hat Whizz noch so ihre Schwächen.

Naja und Sony? Sie ist immer mit dabei und einfach happy über den Pool :-)