Sonntag, 13. Juli 2014

2. Summer Indoorcup, Tattendorf

Ich liebe es in der Halle zu laufen :-)
Erich Hüttner stellte am heutigen Tag sehr technisch anspruchsvolle, aber schön zu laufende Parcours.

Im ersten Lauf hatte ich mit beiden etwas Pech.
Whizz hatte den Tunnel wohl nicht gesehen und nahm daher den Steg und Wall-E stürzte von der Wippe, die ich dann wiederholte.
Trotz DIS, war ich mit beiden Läufen super zufrieden. Whizz war endlich wieder konzentriert und bemüht und auch auf den Zonen stand sie wieder bombig und Wall-E, ja Wall-E hatte endlich einen super Slalom und lies sich wie immer toll durch den Parcour führen :-).

Im 2.Lauf machten wir es dann besser.
Whizz war wieder mit Kopf dabei und obwohl ich sie auf allen 4 Zonen sehr lange stehen lies (die A-Wand kam 2x dran), konnten wir den Lauf mit Respektabstand für uns entscheiden. Hurra, wir haben unseren 2. Aufstiegsnuller! :-)

Wall-E dachte sich wohl, was Whizzi kann, das kann ich auch. Wir haben zwar etwas Zeit im Slalom und auf den Zonengeräten liegen lassen, und Frauli ist kurz vorm Schluss noch dem Buben im Weg gestanden, sodass ein Stangerl fiel, aber auch er hat diesen Lauf gewonnen.

Somit erreichte Whizz in der LK-2 und Wall-E in der LK-3 jeweils den 3. Platz in der Gesamtwertung.

Sooo brave Kelpiemäuse :-)